Jonathan Erpen

Präsident des Vereins

Am 22. Dezember 2010 wurde der Verein "JINGANA - omorto school project" gegründet. Als Präsident fungiert Jonathan Erpen, als Aktuarin Colette Mettler und als Kassier Rico Erpen. Zurzeit darf der Verein auf die Unterstützung von rund 110 Mitgliedern zählen.

Dieser gemeinnützige Verein, im Sinne von Art. 60 ff. ZGB ist eine juristische Person und bezweckt den Aufbau einer Grundschule in Omorto im afrikanischen Gambia. Die entsprechenden Statuten können hier eingesehen werden.

 

Download
VereinJingana_Statuten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB